26.03.2020
Coronavirus 
 
Die Gemeindeverwaltung Rosenthal am Rennsteig geht in einen Notbetrieb
 
Behördengänge sind nur nach vorheriger telefonischer Absprache und nur in Ausnahmefällen möglich.

Die Gemeindeverwaltung ist per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! jederzeit erreichbar.

Die Ämter sind jeweils am:

Montag: 8:00 Uhr – 14:00 Uhr
Dienstag: 8:00 Uhr – 14:00 Uhr
Mittwoch:  8:00 Uhr – 14:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 Uhr – 14:00 Uhr

besetzt und unter der jeweiligen bekannten Rufnummer erreichbar.


Außerhalb dieser Zeiten ist der Bürgermeister in der Zeit von Montag bis Freitag 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter
0172 3631337 erreichbar.


24.03.2020
 
Information für die Gewebetreibenden, welche eine monatliche Zahlungsverpflichtung gegenüber der Gemeinde zu erfüllen haben:
 
In weiten Teilen des Bundesgebietes sind durch das Coronavirus beträchtliche wirtschaftliche Schäden entstanden oder diese werden noch entstehen. Es ist daher angezeigt, den Geschädigten durch Maßnahmen zur Vermeidung unbilliger Härten entgegenzukommen. Betroffene Gewerbetreibende aus dem Gemeindegebiet, welche eine monatliche Zahlungsverpflichtung gegenüber der Gemeinde zu erfüllen haben können bei Glaubhaftmachung ihrer Betroffenheit einen Antrag stellen, damit die Zahlungsverpflichtung zeitweise erlassen werden kann.
 

24.03.2020
 
Information Betreuungsentgelte für Einrichtungen der Kinderbetreuung in der Gemeinde Rosenthal am Rennsteig für den Monat April: 
 
Zur Vermeidung unbilliger Härtefälle werden die für die Bereitstellung eines Betreuungsplatzes in einer Einrichtung der Gemeinde Rosenthal am Rennsteig zu entrichtenden Elternbeiträge für den Monat April 2020 ausgesetzt. Durch die Gemeindekasse erfolgt für den Monat April kein Bankeinzug. Eltern, die den monatlich zu entrichtenden Beitrag selbst einzahlen bitten wir um entsprechende Beachtung. 
 

17.03.2020

Schließung der öffentlichen Gebäude und Kindergärten

der Gemeinde Rosenthal am Rennsteig 

Aufgrund der allgemeinen Lage hat sich die Gemeindeverwaltung Rosenthal am Rennsteig dazu entschieden, ab Dienstag, den 17.03.2020, alle öffentlichen Gebäude, die Verwaltung, Touristikinformation, Museum Blankenstein, Museum Harra, Turnhallen usw. bis zum 19. April 2020 für den öffentlichen Betrieb (öffentliche Veranstaltungen und Versammlungen, Veranstaltungen von Vereinen Institutionen sowie Privatfeiern) zu schließen. Mit inbegriffen ist auch der Sportbetrieb.

Die Kindergärten bleiben von Dienstag, 17.03.2020 bis zunächst 19.04.2020 geschlossen.

Für Betreuungsbedarf von Eltern aus wichtigen Berufsgruppen wie medizinischen Berufen, Polizei, Strom-, Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung und der Lebensmittelversorgung wird für Kindergartenkinder bei Bedarf eine Notgruppe eingerichtet. Aktuell besteht nicht die Erfordernis zur Einrichtung einer Notgruppe.

Es wird davon abgeraten, Großeltern für die Betreuung der Kinder heranzuziehen.

 


23.03.2020
 
Achtung derzeit keine Sprechzeit!
 
Informationen aus dem Einwohnermeldeamt der Gemeindeverwaltung Rosenthal am Rennsteig:
 
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Rosenthal am Rennsteig, ab Donnerstag, dem 17.03.2020 bis auf Weiteres schränken wir den Bürgerverkehr zum Schutz von Bürgern der Gemeindeverwaltung Rosenthal am Rennsteig und unseren Mitarbeitern des Einwohnermeldeamtes ein.
 
Damit bleibt unser Einwohnermeldeamt geschlossen. In dringenden Fällen sind wir unter der 036642 2960-11 telefonisch erreichbar.
 
Folgende wichtige Informationen geben wir Ihnen bekannt:
 
Anmeldung/Ummeldung:
 
Wer eine neue Wohnung im Gebiet der Gemeinde Rosenthal am Rennsteig bezogen hat, ist normalerweise verpflichtet, sich innerhalb von zwei Wochen bei der Meldebehörde um- bzw. anzumelden. Diese Pflicht wird ab dem 17.03.2020 bis auf Weiteres aufgehoben. Sobald die Frist abgelaufen ist, bitten wir Sie, die tatsächliche An- bzw. Ummeldung nachzuholen.
 
Meldebescheinigung:

Einen Antrag auf Ausstellung einer einfachen oder erweiterten Meldebescheinigung können Sie telefonisch unter der Rufnummer 036642 2960-11 beantragen.

Personalausweis/Reisepass/Kinderreisepass:

Leider sind die Beantragung sowie die Abholung der oben genannten Dokumente aktuell nicht möglich! Bitte verwenden Sie bis auf Weiteres Ihre „ungültigen“Dokumente. Sollte ihr alter Personalausweis in den nächsten Wochen ablaufen,weist das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat darauf hin, dass Sieder Ausweispflicht auch durch den Besitz eines gültigen Reisepasses nachkommen können. In dringenden Fällen bitten wir ebenfalls um telefonische Kontaktaufnahme.

Führungszeugnis: 

Wir verweisen auf die Möglichkeit einer Online-Beantragung für Führungszeugnisse unter folgendem Formular und bitten Sie, den entsprechenden Antrag dort zu stellen.

In äußerst dringenden Fällen wenden Sie sich bitte telefonisch an die Mitarbeiter der Meldebehörde! 

Hinweis: 

Im Zeitraum vom 19.03.2020 bis auf Weiteres wird die Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten bei Verstößen gegen das Personalausweisgesetz, Passgesetz und Gesetz über Ordnungswidrigkeiten in Verbindung mit dem Bundesmeldegesetz ausgesetzt.
 
Rosenthal am Rennsteig, den 17.03.2019
 
Keller
Bürgermeister
 

23.03.2020
 
Das Ordnungsamt informiert:
 
Auf Grund der aktuellen Lage durch die Corona Virus Pandemie gilt für Trauerfeiern und Bestattungen im Bereich der Gemeinde Rosenthal am Rennsteig ab sofort folgende Anordnung:
 
Trauerfeiern müssen unter freiem Himmel stattfinden; teilnehmen dürfen nur Verwandte ersten und zweiten Grades der/des Verstorbenen, der Trauerredner oder Geistliche und das erforderliche Personal des Bestattungsunternehmens.
 
Wir bitten um unbedingte Beachtung und Einhaltung der Vorgaben, um eine weitere Verbreitung des Virus einzudämmen.

 
 
Allgemeine Informationen zum Coronavirus
 
Alle Informationen zum Coronavirus der Thüringer Landesregierung finden sie auf folgendem Corona-Informationsportal 
 

 
Für die Bürger wurde eine Hotline unter 03663/488-888 im Landratsamt eingerichtet. In dieser Woche ist die Hotline wieder Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 9 bis 13 Uhr besetzt. Die Kollegen sich auch per E-Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar
 
 

01.04.2020
 
Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 26. März 2020
 
Aufgrund des § 32 Satz 1 des Infektionsschutzgesetzes (lfSG) vom 20. Juli 2000 (BGBI. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 10. Februar 2020 (BGBI. I S. 148), in Verbindung mit § 7 der Thüringer Verordnung zur Regelung von Zuständigkeiten und zur Übertragung von Ermächtigungen nach dem Infektionsschutzgesetz vom 2. März 2016 (GVBI. S. 155) verordnet das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie:
 

24.03.2020
 
Vorläufige Thüringer Grundverordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie
 
„Das Kabinett hat heute die Vorläufige Thüringer Grundverordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie (Corona EindämmungsVO) beschlossen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit dieser Veröffentlichung in Internet und Medien wird das Inkrafttreten der Verordnung zum 25. März 2020 gewährleistet.“
 

Erweiterung der beschlossenen Leitlinien zur Beschränkung sozialer Kontakte:

20.03.2020

Allgemeinverfügung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 - gültig ab 20.03.2020


20.03.2020
 
Information zur Schließung von Schul- und Kindereinrichtungen:
 
Ein Notbetrieb wird vorerst im Kindergarten "Spatzennest" Warthestraße 31, 07366 Rosenthal am Rennsteig gewährleistet.
 
Allgemeinverfügung, Begründung und Anlagen zur Schließung von Einrichtungen - Notfallbetreuung

Informationen für Bürger, die sich in Quarantäne befinden:

Aktuelle Informationen für Unternehmen:

28.03.2020

Ausnahmegenehmigung für Gaststätten

Verkaufsstände für Bratwürste oder Eis dürfen weiter geöffnet bleiben, wenn strenge Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden.


20.03.2020

Unternehmen in Thüringen, die wirtschaftlich vom Corona-Virus betroffen sind, steht die Thüringer Aufbaubank zur Seite.

Die Kundencenter der TAB beraten Sie werktags (freitags bis 15 Uhr) unter der Hotline 0800 534 56 76 kostenlos zu den passenden Förderprogrammen.

Nähere Informationen erhalten Sie hier


Weitere Informationen und Hinweise liefert die Internetseite des Robert-Koch-Institutes sowie die des Landratsamtes Saale Orla Kreis:


 
Allgemeine Informationen der Gemeinde Rosenthal am Rennsteig 
 
 

Information zur E-Rechnung
 
Die zentrale Rechnungseingangsplattform ist ab 27.11.2019 unter der Adresse https://xrechnung-bdr.de zu erreichen.
 
Vorgehensweise:
Der Auftragnehmer registriert sich einmalig und kostenfrei an der zentralen Rechnungseingangsplattform. Im Rahmen dieser Anmeldung wird keine Authentifizierung der Unternehmen verlangt. Nach der Anmeldung kann der Auftragnehmer in der Rechnungseingangsplattform die Rechnungsdaten entweder manuell eingeben oder eine bereits erstellte eRechnung im Format XRechnung hinterlegen. Den Auftragnehmern der Gemeinden und Städte entstehen durch die Nutzung dieses zentralen Rechnungseingangsportals, welches unter dem o. g. Link zu erreichen ist, keine weiteren Kosten.
 
Leitweg-ID für den Auftragnehmer:
Gemeinde Rosenthal am Rennsteig                 16075136-0001-57